Samstag, 29. November 2014

Christmas mood


Die Christkindlmärkte sind eröffnet und laden mit duftendem Glühwein zum Verweilen ein, das Zuhasue riecht nach Lebkuchen, Butterkeksen und Mandarinen, aus dem Radio klingen bereits die ersten Weihnachtslieder, um für den restlichen Monat als Ohrwurm zu bleiben, in den Einkäufsstraßen und -häusern tummeln sich die Menschen wie eifrige Bienen, um nach den passenden Geschenken zu suchen. Das Weihnachtsfest naht. Da ich schon längst in Weihnachtsstimmung bin, habe ich schon langsam begonnen, unser Zuhause weihnachtlich zu dekorieren. Ob klassisch in rot und grün oder minimalistisch in schwarz und weiß oder festlich mit Akzenten in silber und gold - Weihnachten wäre nur halb so schön, würde das traute Heim nicht auch in festlichem Glanz erstrahlen.

Weihnachten lädt dazu ein, familiäre Rituale einzuführen und diese auch Jahr für Jahr zu pflegen. In meiner Familie hat unsere Mama jedes Jahr vor Weihnachten mit uns Kindern Lebkuchen gebacken. Das hat uns unglaublich viel Freude bereitet und da die Lebkuchen meiner Mama überhaupt die allerbesten Lebkuchen waren und sind, die ich jemals gegessen habe, möchte ich diese Tradition in meiner eigenen Familie fortführen. Daher habe ich heuer zum ersten Mal selber Lebkuchen gebacken, mein Sohn konnte mir zwar noch nicht helfen, aber zumindest auf Papas Arm zusehen und im Anschluss sofort welche verspeisen. Es gehörte bei uns früher auch dazu, die Adventsonntage gemeinsam zu verbringen, die jeweilige Kerze anzuzünden und Weihnachtslieder zu singen und -geschichten vorzulesen. Ich finde diese Tradition schön und sie bereitet das Kind/ die Kinder auf das kommende Fest vor, was ich als sehr wichtig erachte. Da mein Sohn erst eineinhalb Jahre alt ist und von Weihnachten eigentlich noch nicht wirklich eine Ahnung hat, werden wir jetzt, in der Vorweihnachtszeit, geeignete Bücher lesen und ich werde so versuchen, ihm das Fest und die damit zusammenhängenden Rituale und Gegenstände zu erklären. Da wir die Serie "Mein erstes Buch von ..." mit Illustrationen von Nathalie Choux unglaublich ansprechend und sehr geeignet für Kinder in diesem Alter finden, werden wir auch das Buch über Weihnachten aus jener Serie kaufen und mit dem kleinen Mann auf diese Weise Weihnachten entdecken.

Einige Dekoideen in den Farben schwarz, weiß und gold habe ich für euch beim Stöbern im Netz zusammengetragen: Weihnachtsschmuck // Blockkerzen // LED-Dekokugel // Kissenbezug // Kissenbezug // Blockkerzen // Christbaumkugel // Keramikgefäß mit Deckel // Metallschale

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen